Krieg ist Frieden! Zur Verleihung des Friedensnobelpreis an die Europäische Union (EU)

Die Wirklichkeit 2012 nähert sich immer weiter George Orwells beängstigender Dystopie 1984 an. Die Verleihung des Friedensnobelpreises an die EU verkehrt die Lüge zur Wahrheit, die Imperialisten zum Wohltäter und den Krieg zum Frieden. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Action, Adrenalin und Abenteuer? Krieg, Mord und Posttraumatische Belastungsstörung!

Zum siebten Mal veranstaltet die Bundeswehr in Kooperation mit der bekanntesten Jugendzeitschrift in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) – der Bravo – und deren kleiner Schwester – der Bravo Sport – die sogenannten Bw-Adventure-Camps. Bravo und Bravo Sport stellen nicht nur hierfür Seiten ihrer Magazine für die Werbung zur Verfügung. Sie werben auch mit dem Slogan „Action, Adrenalin und Abenteuer – Die Herausforderung deines Lebens wartet auf dich!“ auf ihren Internetseiten mit Artikeln und Anzeigen sowie auf dem Youtube-Kanal der Bravo für zwei kostenlose Bundeswehr-Jugendcamps bei der Luftwaffe auf Sardinien und bei den Gebirgsjägern in den bayrischen Alpen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Ein erfolgreiches BAK-Treffen mehr

Regional breiter aufgestellt, gut vorbereitet auf die Aktionswoche für eine militärfreie Bildung und Forschung und um einige neue Erkenntnisse reicher.

Das Treffen des Bundesarbeitskreis Antimilitarismus und Frieden (BAK AuF) von Linksjugend [’solid] und DieLinke.SDS vom 14. bis zum 16. September 2012 in Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt) war ein voller Erfolg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Auf in die Altmark: Krieg beginnt hier! Wir stoppen ihn hier!

Solidaritätserklärung des Bundesarbeitskreis Antimilitarismus und Frieden (BAK AuF) von Linksjugend [’solid] und DieLinke.SDS mit dem antimilitaristischen Camp „War starts here

Laut der Polizei in Magdeburg sind alle Versammlungen unter freiem Himmel im Umkreis des Gefechtsübungszentrums (GÜZ) der Bundeswehr in der sachsen-anhaltischen Altmark für eine Woche (mit Beginn am 10.9.) untersagt worden. Dabei handelt es sich um das umfangreichste Versammlungsverbot in der Geschichte Sachsen-Anhalts. De facto hat es zur Folge, dass das seit Monaten für den Zeitraum vom 12. bis zum 17.9.2012 geplante antimilitaristische Diskussions- und Aktionscamp „War starts here“, nicht legal im Umkreis des GÜZ stattfinden kann. Das Camp richtet sich gegen die Kriegsvorbereitungen der Bundesrepublik Deutschland (BRD) und anderer westlich-imperialistischer Staaten. Das GÜZ ist der größte Truppenübungsplatz Europas und wird vom „Rheinmetall Dienstleistungszentrum Altmark GmbH“, einer Tochter eines der bedeutendsten deutschen Rüstungsunternehmen, der Rheinmetall AG, betrieben. Auf dem GÜZ werden jährlich große Kontingente SoldatInnen der Bundeswehr, der EU- und NATO-Mitglieder für die Aufstandsbekämpfung und Interventionskriege ausgebildet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Krieg beginnt hier – Gegen das geplante Häuserkampfzentrum in der Colbitz-Letzlinger Heide

Aus aktuellem Anlass dokumentieren wir eine Erklärung der GenossInnen des Landesarbeitskreis Antimilitarismus und Frieden (LAK AuF) Sachsen-Anhalt zum Gefechtsübungszentrum in der Altmark. Gegen dieses findet vom 12. bis zum 17.September 2012 das Protestcamp „War starts here“ statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr

Unsere GenossInnen des Landesarbeitskreises Antimilitarismus und Frieden Sachsen-Anhalt (LAK AuF SAN) haben ein Statement zur Aufrüstung der Bundeswehr durch Kampfdrohnen formuliert, das wir dokumentieren:
Statement zur Aufrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen
Sie erinnern an Science-Fiction-Filme aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts: unbemannte Flugkörper, die den Krieg der Nationen ausfechten, ohne dass ein Mensch daran beteiligt sein muss. Diese Zukunftsaussichten werden nun von Jahr zu Jahr realistischer. Für Nationen wie die USA gehören die so genannten Kampfdrohnen schon zum Kriegsalltag. Diese Gerätschaften können tagelang in der Luft bleiben, zehntausende von Kilometern in dieser Zeit zurücklegen und ganz bequem aus der Ferne gesteuert werden. Aber vor allem können sie mit den neusten Waffensystemen ausgerüstet werden und diese auch einsetzen.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Keine Beförderung für Oberst Klein!

Der Bundeswehr-Oberst Georg Klein soll nach Angaben von dpa und Regierungskreisen Abteilungsleiter im neuen Bundesamt für Personalmanagement der Bundeswehr werden, was später die Ernennung zum General nach sich zieht.1 Der Bundesarbeitskreis Antimilitarismus und Frieden (BAK AuF) von Linksjugend [’solid] und Die Linke.SDS kritisieren die Beförderung Kleins aufs Schärfste.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen